Herabsetzung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit zwischen Zäziwil und Oberhünigen wird geprüft

Die von den Gemeindeversammlungen Zäziwil und Oberhünigen im Dezember 2018 verabschiedete neue Schulorganisation sieht unter anderem vor, dass alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe beider Gemeinden (7.-9. Klasse) im Schulhaus Oberhünigen unterrichtet werden. Die Schülerinnen und Schüler aus dem Einzugsgebiet von Zäziwil werden in der Regel den 3,1 km langen Schulweg über die Oberhünigenstrasse mit dem Fahrrad oder E-Bike bewältigen. Anlässlich der durchgeführten Informationsveranstaltungen wurden Stimmen von Eltern mit schulpflichtigen Kindern laut, wonach dieser Schulweg gefährlich sei und ins-besondere für die schwächeren Verkehrsteilnehmenden ein erhöhtes Sicherheitsrisiko darstelle. Unter anderem wurden folgende Argumente ins Feld geführt, wie keine spezielle Fahrspur für die Fahrradfahrenden, Schulweg verläuft im Mischverkehr, kurvenreiche, steile Strecke mit eingeschränkten Sichtweiten, Höchstgeschwindigkeit von heute 80 km/h werde durch die motorisierten Verkehrsteilnehmenden oft nicht eingehalten usw.

Die Gemeinderäte von Zäziwil und Oberhünigen haben im Rahmen der öffentlichen Veranstaltungen immer dargelegt, dass ein sicherer Schulweg im Vordergrund steht und die Anliegen besorgter Eltern von Schulkindern um Vollzug wirksamer Massnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit ernst genommen wird. Die Räte haben deshalb bei der zuständigen kantonalen Stelle die Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit von 80 auf neu 60 km/h zwischen Zäziwil und Oberhünigen sowie die Prüfung weiterer sicherheitsfördernden Massnahmen zur Verringerung des möglichen Gefahrenpotentials beantragt. Gemäss der eidgenössischen Signalisationsverordnung ist vor der Festlegung von abweichenden Höchstgeschwindigkeiten durch ein Gutachten abzuklären, ob die geforderte Massnahme nötig, zweck- und verhältnismässig ist oder ob andere Massnahmen vorzuziehen sind. Der Staat Bern als Strasseneigentümer hat in der Zwischenzeit ein solches Gutachten in Auftrag gegeben. Das Ergebnis soll vor den Sommerferien vorliegen.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Zäziwil / Oberhünigen
Bernstrasse 1
3532 Zäziwil

+41 31 710 33 33

+41 31 710 33 34

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag 08.00 - 11.30 14.00 - 18.00
Dienstag 08.00 - 11.30 14.00 - 17.00
Mittwoch 08.00 - 11.30 geschlossen
Donnerstag 08.00 - 11.30 14.00 - 17.00
Freitag 08.00 - 14.00 durchgehend

Die Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung über Auffahrt finden Sie hier .

 

© 2019 Zäziwil, Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die " Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.